HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
American Football Verband Deutschland e.V.
 
Menü

Information
Job Information for players and coaches from abroad
click here

Huddle Verlag
Infos

Mitglieder des AFVD
Mitglieder

Jugendländerturnier
Mehr Infos

Mitglied von


Feedback

06.08.2000
Frankreich sichert sich durch Sieg über Großbritannien Platz 5

(Michael Preston) Durch
einen überaus spannenden und dramatischen 32:27 Sieg über
Großbritannien sicherte sich Frankreich den 5. Platz der
Junioren Europameisterschaft.

Der Finalist der letzten
Europameisterschaft Frankreich, wollte sich nicht als
Letztplazierter aus dem Turnier verabschieden und machte von
Beginn an deutlich, dass sie nicht gewillt waren, das letzte
Spiel dieses Turniers zu verlieren. Bereits den allerersten
Spielzug nutzten sie zur 7:0 Führung. Sebastien Cazalis (#32)
returnierte den britischen Kick Off über 90 Yard in die Endzone
(PAT good).

Den Briten steckte der
Schreck noch in den Knochen als es bereits zum zweiten Mal in
ihrer Endzone einschlug. Diesmal war es Running Back Dario
Viallet (#47), der einen 15 Yard Touchdown Lauf erzielte - 13:0
(PAT no good). Doch es kam noch schlimmer. Erst fünf Minuten
waren im ersten Quarter gespielt, als Großbritanien den Ball
fumbelte und der französische Quarterback Benjamin Godard (#3)
im darauffolgenden Drive Nordine Ben Mimoun(#80) mit einem 20
Yard Pass in der Endzone fand - 20:0 (PAT good).

Erst die Interception von
Quarterback Matt McCusker (#88), abgefangen von Vincent Gueukemen
(#19), schien das britische Team endlich wachzurütteln.

Gleich den nächsten Drive
der Franzosen stoppte Linebacker Shuan Smith (#45) durch seine
Interception, die er dann über 40 Yards zum Touchdown
zurücktrug - 20:7 (PAT good).

GB wollte sich nicht leicht
geschlagen geben und schlug gleich zu Beginn des zweiten Quarters
erneut zu. Quarterback McCuskers 30 Yard Touchdown Pass auf
Marvin Allen (#35) verkürzte den Spielstand auf 20:14 (PAT
good).

Nun waren die Franzosen
sichtlich von der Rolle. Quarterback Faundez warf seine zweite
Interception. Peter March (#23) lief den abgefangenen Ball bis an
die zwei Yard Linie der Franzosen. Running Back Brett Rosenbaum
(#31) erledigte den Rest und somit übernahmen die Briten nach
einem 0:20 Rückstand, Mitte des zweiten Quarters erstmals die
Führung 20:21 (PAT good).

Nun waren es dann wieder
die Franzosen, die das Heft kurzzeitig in die Hand nahmen.
Sebastien Cazalis lieferte erneut einen fantastischen Kick Off
Return über 60 Yards bis an die britische 25 Linie ab. Trotz der
sehr guten Feldposition reichte es für die L´Equipe Tricolore
nicht für Punkte.

Beide Teams warfen je noch
eine Interception (abgefangen durch den Briten Andrew
McIntosh,#44, und den Franzosen Vincent Gueukmen), doch am Ende
der ersten Halbzeit blieb es beim knappen 21:20 für
Großbritanien.

Nach trägem Beginn der
zweiten Halbzeit waren es die Franzosen, die die ersten Punkte
erzielten. Quarterback Godard warf einen 35 Yard Touchdown Pass
auf Bin Mimoun - 26:21 (PAT no good). Erst nach dem letzten
Seitenwechsel waren die nächsten Punkte fällig. QB McCusker
warf einen 15 Yard Touchdown Pass auf Andrew Boyle (#81) und
erzielte damit die erneute Führung für die Briten - 26:27 (PAT
no good).

Die Freude der Briten hielt
nicht lange. Bereits im nächsten Drive übernahmen die Franzosen
wieder die Führung. Dialla Camara lief über 41 Yards zum 32:27
in die Endzone (Two-Point-Conersion no good).

Mit noch 2:30 zu spielen
mussten die Briten alles riskieren, um das Spiel doch nochmal zu
kippen. An der französischen 40 Yard Linie spielten sie ihren
vierten Versuch und noch 10 Yards zu gehen aus. Es reichte nicht
und somit bekamen die Franzosen den Ball. Routiniert liessen sie
die Uhr auslaufen und sicherten sich somit den 32:27 Sieg.

Vize-Europameister
Frankreich erreichte wenigstens noch den 5. Platz und Team
Großbritanien muss ohne Sieg in der Tasche die Heimreise
antreten.
Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


WC 2003 / Portraits Germany

Allgäu Comets - Wiesbaden Phantoms

Stuttgart Silver Arrows - Wiesbaden Phantoms